Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Dritte Spalte


31.03.
Baby- und Kleidermarkt
in Gehren
05.04.
Der Film "Luther"
08.04.
Schmücken des Osterbrunnens
in Jesuborn
08.04.
Frühjahrsputz in Gehren
Möhrenbach und Jesuborn
18.04.
Öffentlicher Liedernachmittag
30.04.
2. Gehrener Walpurgisnacht
bis 13.06.2017

Ausstellung mit Bildern von
Klaus-Dieter Baum aus
Ilmenau

Weitere Veranstaltungen auf:
www.www-tour.com

letzte Datenaktualisierung:
2017-03-16, 15:34:13


Aktuelle Mitteilungen

08.04.
Frühjahrsputz in Gehren
Möhrenbach und Jesuborn

11.06.2017
Wahl ehrenamtlicher
Bürgermeister

in Gehren

 

 

 

Suche

Suche

Suche

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Residenz - Stadtkapelle Gehren

Foto der Stadtkapelle Vorstand: Josef Pschibert, Arnstädter Str. 18, 98708 Gehren

Tel.: 036783 / 87142

E-Mail: j.pschibert(at)web.de

musikalischer Leiter: Stefan Kister

Die Stadtkapelle wurde 1927 gegründet und 1952 als Blasorchester des Staatlichen Forstwirtschaftsbetriebes neugegründet. 1978 erreichte das Blasorchester das Prädikat "Oberstufe" (das Blasorchester hatte damals 35 Musiker). Ab 1990 wurde das Blasorchester wieder Stadtkapelle, da Gehren früher Residenzstadt war, wurde der Name "Residenz-Stadtkapelle Gehren" angenommen. Heute spielen in der Residenz-Stadtkapelle ca. 15 Musiker. Das Repertoire erstreckt sich von böhmischer Blasmusik über Festzelt- und Marschmusik bis hin zu modernen Rhytmen, einige Titel werden durch Gesang unterstützt.